Nassau City-Blog


13.08.2020 | GASTRONOMIE

Weinkultur - Wein von der Lahn - eine echte Rarität

Unser Lahnwein hat Zukunft

Tief im wild-romantischen Lahntal, ja fast schon verborgen, ist ein besonderes Kulturgut zu finden: Wein von der Lahn. Die ersten Reben kamen mit den Mönchen aus dem Burgund ins Lahntal. Wo der Gelbach in die Lahn fließt, stehen noch einige über 100 Jahre alte Stöcke, und wenn hier im Frühling die Reben gebunden werden, dann reihen sich unzählige Herzen eng aneinander. Fünf Winzer rekultivieren die Anbauflächen, hegen und pflegen die Weinberge, denn Wein aus Obernhof und Weinähr ist eine echte Rarität. Den gibt es nur hier und am besten lässt er sich in der hauseigenen Weinstube genießen.

Lahnwein_Obernhof

Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste diesen besonderen Fleck Erde zu schätzen und heute ist der Goethepunkt, 300 Meter über dem Meeresspiegel, nach ihm benannt. Eine Weinprobe hoch oben mit Ausblick in die unberührte Natur ist ein ganz besonderes Erlebnis, bestimmt auch für dich.  

Der Lahnwein hat Zukunft...

Im Zuge der Flurbereinigung wird in den Gemeinden Obernhof und Weinähr auch jeweils ein Bürgerweinberg angelegt. Hier die wichtigen Informationen zu diesem Thema:

Was muss ich zum Bürgerweinberg wissen ?

  • Gemeinschaftsprojekt in Obernhof UND Weinähr im Zuge der Flurbereinigung- gemeinnützig
  • Bürgerweinberg hat zwei Teile (Obernhof & Weinähr) mit insg. ca. 0,5 ha (3.500 - 4.000 Stock)
  • Beginn: Obernhof frühestens ab 2020/21, Weinähr ab 2020
  • Bewirtschaftung: Obernhof - geplant konventionell, Weinähr - geplant biologisch
  • PIWI-Rebsorten in Obernhof: Sauvignon gris & Cabernet Cortis (insg. 1100 Stock) Neubestockung April 2020
  • Rebsorten in Weinähr: Riesling & Müller-Thurgau, Altbestand ehem. Schnepf-Weinberg
  • Ziel: Traditionelle Rebsorten und histotrischer Rebschnittgarten zu vereinigen, Weinproduktion, Weinbau-Kulturlandschaft, Naturschutz, "Mein Rebstock" - bürgerschaftliches Finazierungsmodell, Bildungsarbeit, etc...
  • Motive: Heimat erleben und erhalten, Naturverträglicher und nachhaltiger Genuss, Transparenz, "eigener Weinberg", Wirksamkeit des Geldes
  • Arbeitsgruppen kümmern sich um die Vorbereitung (Förderung Start & Organisation)
  • Die beiden Ortsgemeinden werden Eigentümer der Flächen, mögliche Träger und Antragsteller
  • Start und Organisationsformen über geplantes LEADER-Vorhaben (2020-2022)
  • Favorisiert wird ein Patenschafts- oder Leasingmodell
  • Zielgruppen: Nahbereich - Bürger der beiden Ortsgemeinden und angrenzende Höhengebiete, Touristen - aktive Naturgenießer, Kultur- & Naturliebhaber, Vielseitig Aktive, Bürger der Regionen Rhein-Main, Köln-Bonn und Marburg-Gießen
  • zwei "Wingertschütze" begleiten das Projekt in Organisation und aktiver Arbeit im Weinberg


Was muss ich zur Flurbereinigung wissen?

  • Erhaltung des Weinbau an der Lahn (Obernhof UND Weinähr)
  • Pflegen des Naturschutzes in der Region
  • Förderung des Tourismus
  • Aufwertung des Landschaftsbildes
  • Neuordnung der Grundbesitzverhältnisse
  • Vorraussetzung für maschinelle Bewirtschaftung schaffen
  • vorhandenes Wegenetz optimieren
  • Teilweise Neubau von Wander- und Wirtschaftswegen


Sie möchten sich als Interessent für das Projekt Bürgerweinberg registrieren?

Schreiben Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse ... und erhalten Sie regelmäßig den aktuellen Stand und Informationen rund über dieses tolle Projekt.

 buergerweinberg@obernhof.net


Touristik Bad Ems-Nassau e.V. - Genuss & Kultur



Das könnte Sie auch interessieren


21.09.2020 | GASTRONOMIE,
Lust auf: Bayrische Wochen und ein bisschen Oktoberfest ?

03.09.2020 | ERLEBENSWERTES,
Öffentliche Stadtführung in Nassau




aktuelle Stellenanzeigen



    Neueste Einträge


    25.09.2020 | NEWS
    Winter-Marketingkampagne
    23.09.2020 | ERLEBENSWERTES
    Schon mal vom Lahnteufel gehört?
    23.09.2020 | NEWS, MITGLIEDER TBEN
    Neue Kooperation mit Reisebüros
    21.09.2020 | GASTRONOMIE
    Lust auf: Bayrische Wochen und ein bisschen Oktoberfest ?
    21.09.2020 | NEWS
    Werner Linkenbach: Musik am Nachmittag
    18.09.2020 | NEWS
    Der etwas andere Malkurs mit Künstlerin Jana Wendt
    16.09.2020 | ERLEBENSWERTES
    Eine Sage aus dem Jammertal
    09.09.2020 | ERLEBENSWERTES
    Die Emser Heinzelmännchen
    03.09.2020 | ERLEBENSWERTES
    Die Geschichte der Kreuzeiche
    03.09.2020 | ERLEBENSWERTES
    Öffentliche Stadtführung in Nassau
    23.08.2020 | NEWS
    Nassauer Michelsmarkt
    22.08.2020 | ERLEBENSWERTES
    Auf den Spuren des Weinbaus an der Lahn
    21.08.2020 | NEWS
    Blumenkorso und Bartholomäusmarkt in Bad Ems sind 2020 abgesagt
    19.08.2020 | NEWS
    Eine Mitgliedschaft, die sich lohnt...
    17.08.2020 | NEWS, MITGLIEDER TBEN
    Mitmachen bei Deskline - 9 Vorteile für Beherbergungsbetriebe
    14.08.2020 | ERLEBENSWERTES
    Wellness pur in einer der modernsten Thermen Deutschlands
    14.08.2020 | ERLEBENSWERTES
    Erlebnis Vergangenheit Nassau
    14.08.2020 | ERLEBENSWERTES
    Erlebnis Vergangenheit Bad Ems
    14.08.2020 | ERLEBENSWERTES
    Weltkulturerbe Limes
    14.08.2020 | GASTRONOMIE
    Genuss Führer macht Lust auf leckeres Essen
    14.08.2020 | NEWS
    Entdecker - Guide
    14.08.2020 | NEWS
    Das neue Corporate Design
    13.08.2020 | NEWS
    Süße Souvenirs aus der Region
    13.08.2020 | GASTRONOMIE
    Hol dir den Genuss - Pass
    13.08.2020 | NEWS
    Silo Auflieger der Spedition Petri als Werbeträger
    13.08.2020 | GASTRONOMIE
    Weinkultur - Wein von der Lahn - eine echte Rarität
    06.08.2020 | WILLKOMMEN
    Bad Ems und Nassau - wildromantisch unterwegs im Lahntal

    Regionale Links


    Verbandsgemeinde Bad Ems/Nassau

    Wirtschaftsförderung VG BEN

    Stadt Bad Ems

    Stadt Nassau

    Rhein-Lahn-Kreis

    Werbegemeinschaft Bad Ems plus

    Werbering Nassau

    Staatsbad Bad Ems GmbH


    Social Media



    Kategorien


    Erlebenswertes 10

    Gastronomie 4

    Mitglieder TBEN 2

    News 12

    Willkommen 1


    Über Uns


    Kontakt

    Impressum

    Datenschutz